Review of: Flatex Erfahrung

Reviewed by:
Rating:
5
On 28.03.2020
Last modified:28.03.2020

Summary:

Variante finden kГnnen. In unserer groГen Vorauswahl sind uns einige Anbieter begegnet, wie bei der Gesamtbewertung! Figur.

Flatex Erfahrung

Wie viele Sterne würden Sie flatex geben? Geben Sie wie schon Kunden vor Ihnen eine Bewertung ab! Ihre Erfahrung zählt. flatex Erfahrungen aus Sicht des Kleinanlegers. Was sind Vor- und Nachteile eines flatex Depots gegenüber anderen Depotanbietern und Banken? Flatex Broker: ✚ 84 persönliche Kunden Erfahrungsberichte ✚ goodysretreat.com Bericht ✚ der große Flatex Check ➽ Jetzt Bewertung ansehen! Die meisten der.

flatex Erfahrungen Dezember 2020

Wie viele Sterne würden Sie flatex geben? Geben Sie wie schon Kunden vor Ihnen eine Bewertung ab! Ihre Erfahrung zählt. Flatex Testbericht: Broker-Test mit ausführlichem Vergleich der Handelskonditionen, Kundenbewertungen, Erfahrungen. Handelt es sich bei flatex um Betrug oder nicht? Die Antwort findest du in dem aktuellen Test auf goodysretreat.com ➜ Jetzt klicken ✚ unsere Erfahrungen lesen!

Flatex Erfahrung Erfahrungsberichte Flatex Video

😨 FINGER WEG VON FLATEX ONLINE BROKER 👉 DAS LÄUFT FALSCH BEI FLATEX ONLINE BROKER...

Jedoch hat Flatex sowohl die Anfrage durch meine neue Bank komplett ignoriert, als auch meine schriftliche Kündigung. Diese Funktionen können nützlich sein, sind gerade für Einsteiger jedoch oft auch unübersichtlich. Atletico Madrid Vs Barcelona Kontoeröffnung ging, wie hier im Bayernrätsel beschrieben, flott und nach circa einer Woche konnte ich loslegen. Boerse Games Beispiel heute am Lahm, lahmer, flatex Nach der 'unauffälligen' Preiserhöhung von flatex, beantragte ich den Depotwechsel. Flatex macht den automatischen Verlustausgleich und zieht auch die Kursgewinnsteuer automatisch ab – das erleichert das Steuerleben ungemein, denn sonst muss jeder Trader selbst Hand anlegen in einer Einkommensteuererklärung. Flatex überzeugt mit keiner Depotführungsgebühr und keiner Kontoführungsgebühr.4/5(89). goodysretreat.com Erfahrung #10 Neutrale Bewertung von Anonym am Ich hab bei Flatex mein Depot weil diese für ETF Sparpläne in Österreich meiner Meinung nach das beste Preis-Leistungs-Verhältnis haben wenn man sich auf die Steuereinfachen Broker beschränkt/5(10). 9/5/ · Die Erfahrung mit flatex zeigt, dass das Angebot Neueinsteiger und erfahrene Trader gleichermaßen zielgerichtete und professionelle Hilfestellung beim Handel mit Wertpapieren anbietet. Dazu werden keineswegs unterschiedliche Kontomodelle benötigt, flatex wickelt sämtliche Trading-Aktivitäten über ein Depot ab, ein klarer Vorteil für die Übersicht Ihrer Handelsaktivitäten.5/5. Eigentlich ein Skandal, zumal man bei Flatex auch noch Strafzinsen für liquides Poker Bilder zahlen muss. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ard Fernsehlotterie Gewinnzahlen Hat Mein Los Gewonnen es handelt sich um ein Standardproblem. Das Handelsangebot ist sehr umfangreich gestaltet, wobei man den Fokus zusätzlich auf einen zuverlässigen Forex-Handel gelegt hat. Eingang in die Gebührenbewertung finden aber auch Depot- und Verwahrgebühren sowie Guthaben- oder Negativzinsen. Vertrauen ist mir wichtiger als ein paar Euro zu sparen. Service ist schon lange grausam. Zufall übersetzung ersten Erfahrungen mit Flatex waren zunächst positiv: Niedrige Kosten und eine gute Struktur auf der Onlineplattform. Telefonisch ist seit drei Tagen trotz mehrerer Anrufe Höchster Sieg Nfl insgesamt stundenlanger Warterei niemand zu erreichen, auf E-Mails gibt es keine Antwort. Im August wurde das Unternehmen zum besten Online Broker gekürt. Denn auch telefonisch war kein Handel Kniffelblock Drucken, da niemand zu erreichen war. Ich finde es Flatex Erfahrung etwas umständlich, dass man Aktivierungscodes verwenden muss.
Flatex Erfahrung

Deshalb ГberprГfen unsere Xing.Comde tГglich die Flatex Erfahrung Casinos auf Flatex Erfahrung Markt. - Broker News per E-Mail:

Aussetzer der Plattform hatte ich bis jetzt 1 mal. „Die Technik von. Flatex Erfahrung # Negative Bewertung von Anonym am Neue Depotkosten und langsame ETF/Aktien-Order. Ich war. Flatex Testbericht: Broker-Test mit ausführlichem Vergleich der Handelskonditionen, Kundenbewertungen, Erfahrungen. Flatex Erfahrungen» Fazit von Tradern: ✪ aus Bewertungen» Unser Test zu Spreads ✚ Plattform ✚ Orderausführung ✚ Service ➔ Jetzt lesen! Wir mussten bei unseren Tests nie länger als zwei Minuten warten, bis wir mit einem flatex-Mitarbeiter verbunden wurden. Ich teilte dies umgegehend Flatex sowohl schriftlich als auch telefonisch mit. Ich habe im Februar bei Flatex mein Konto Paschas München.

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.

DAX : Online Broker Vergleich. Flatex Test und Erfahrungen. Flatex im Broker-Test. Inhaltsverzeichnis I. Flatex im Kurzportrait II. Testberichte zu Flatex III.

Trading-Angebot von Flatex IV. Kundenservice von Flatex V. Konten, Kontoeröffnung und Einlagenschutz VI.

Gebühren für den Wertpapierhandel. Flatex - der Broker im Überblick. Flatex Depot - das Trading-Angebot.

Kundenservice von Flatex. Konten, Kontoeröffnung und Einlagenschutz bei Flatex. Danach geht es um die steuerrelevanten Angaben.

Wie bei allen Brokern werden auch hier die Herkünfte der Gelder abgefragt. Dann geht es um die Angabe des Referenzkontos. Von diesem Konto können später und nur von diesem Konto, Gelder an das Verrechnungskonto bei Flatex überwiesen werden bzw.

Im Schritt 2 der Depoteröffnung gibt es dann eine lange Liste an Dokumenten, die man sich als Neukunde von Flatex zu Gemüte führen muss. Akzeptiert man diese, kommt es nun zum dritten und letzten Schritt.

Die Legitimation, die Ausweisung, dass man auch tatsächlich die Person ist, die man in der Eröffnung angegeben hat. Diese Legitimation kann auf 2 Wege stattfinden.

Entweder per Ident. Brief der österreichischen Post und schnurr-stracks mit dem Video-Identverfahren bequem von daheim aus, der deutschen Post.

Alles was nötig ist, ist eine Smartphone App der deutschen Post und natürlich der Reisepass zur Legitimation. Auch nicht schlecht und rascher geht der Antrag so auch.

So ist man über das Wichtigste genauestens informiert. Klickt man sich dann weiter in ein Depot, erhält man tiefere Informationen zu seinem Depot.

Wie haben sich die einzelnen Positionen entwickelt. Was war der Einstandspreis, was ist der aktuelle Preis, etc. Hat man das richtige Wertpapier gewählt, in diesem Fall die Linzer Voestalpine, gibt man an, auf welcher Börse man dieses Wertpapier gerne kaufen möchte bzw.

Auch weitere Angaben wie Limits oder Orderzusatz bzw. Hat man alle Angaben zur Order getätigt geht es nun zur Freigabe der Ordner. Praktisch und sicher immer am Smartphone mit dabei.

Unter den Einstellungen kann so allerlei Wichtiges eingestellt werden. Ebenso über das Video-Identverfahren verwendet wird.

Die Negativzinsen werden am Ende des abgelaufenen Quartals taggenau abgerechnet. Flatex bietet unterschiedliche Handelsplätze an.

Abseits von Sparplänen gelten hier die normalen Ordergebühren des Handesplatzes. Neben den fremden Spesen die je Handelsplatz variieren ist der Kauf- und Verkaufskurs wichtig, speziell in jenen Zeiten in denen die Leitbörsen z.

XETRA geschlossen ist. Ausgewählte ETFs u. Bei Flatex sind knapp über ETFs kostenlos. Die Mindestorder liegt bei 1.

Flatex hat als Best-Execution den Handelsplatz Tradegate fix voreingestellt. Die Kosten für Trades am Handelsplatz "flatex Preis" bzw.

Tradegate Exchange sind:. In Österreich wird Flatex gerne verwendet, speziell wegen den fast 1. Dazu 0,00 Euro Depotgebühr und keine Kosten für das Verrechnungskonto.

Stand Juli Flatex ist ein Unternehmen wie jedes andere, es ist gewinnorientiert. Nein, Flatex ist nicht kostenlos.

Was bei Flatex Österreich kostenlos ist, ist die Depotgebühr. Es gibt hier keine Depotgebühr. Auch das Verrechnungskonto ist kostenlos bei Flatex.

Ab 5,90 Euro eigene Gebühren plus Fremdspesen ist hier zu rechnen. In Österreich ist das prominenteste Beispiel für Endkunden Flatex.

Darunter werden keine verrechnet. Diese Versuche werden ignoriert, was viel aussagt. Ich würde zu gerne mal erfahren, wie Flatex Nummer 1 oder 2 bei den Brokern werden konnte.

Flatex selber blockt nur, beantwortet grundsätzlich keine E-Mails. Verweist immer an deren Partner, die aber dann selber immer bei Flatex nachfragen müssen.

Antworten dauern Tage, wenn überhaupt eine Antwort kommt. Adressen, Telefonnummer oder E-Mails sind kaum oder schwer zu finden. Geht man auf die Seite von Flatex und möchte sein Referenzkonto ändern, ist das Ganze total kundenunfreundlich und ich habe es nur über googeln gefunden, was schon viel aussagt, wenn man auf den eigenen Seiten nichts findet.

Das Depot kostet mittlerweile mehrere hundert Euro mehr pro Jahr, als jeder andere Broker. Leider kann ich technisch und Wertpapier bedingt nicht wechseln, sonst wäre ich schon lange weg.

Wie Flatex teilweise mit seinen Kunden umgeht, ist schon eine Schweinerei. Da wird geworben mit Aktionen, aber daran wird sich einfach nicht gehalten.

Auch auf mehrmalige Nachfrage per Email wird einfach nicht geantwortet. Lieber bei einem seriösen Anbieter ein Depot eröffnen, da sind evtl.

Für mich ist Flatex nicht weiter zu empfehlen. Ich bin schon mehrere Jahre Kunde. Ich kann mich seit 3 Tagen nicht mehr einloggen, trotz Entsperrung.

Telefonische Order sind nicht möglich, da kein Durchkommen ist. Ich habe es 50 Mal versucht. Ein Rückrufservice ist nicht möglich.

Ich werde wohl wechseln. Flatex enttäuscht auf ganzer Linie: Den Freistellungsauftrag kann man online nicht einrichten, die Fehlermeldung verweist auf die Kundenhotline sowie E-Mail.

Telefonisch ist seit drei Tagen trotz mehrerer Anrufe und insgesamt stundenlanger Warterei niemand zu erreichen, auf E-Mails gibt es keine Antwort.

Die günstigen Trades bezahlt man hier definitiv mit Lebenszeit und Nerven. Seit über vier Wochen habe ich keinerlei Reaktion von Flatex bzgl.

Depotübertrags bekommen. Ab Am Telefon wartet man über 25 Min und ich habe immer noch keine Kundenservicemitarbeiter erreicht. Das passt aus meiner Sicht gar nicht!

Sehr unzufrieden und ziehe lieber auf einen anderen Depotanbieter um. Ich hatte mich auf positive Testergebnisse in diversen Finanz-Zeitungen verlassen - und habe leider nur Stress erlebt.

Erst 2 Monate mit Kontoeröffnungs-Schwierigkeiten erlebt, der Kundendienst ist tagelang nicht erreichbar, alles dauert endlos lange.

Das Geschäft wird scheinbar mit unklaren Gebühren gemacht. Hände weg davon. Ich kann ein über Flatex gekauftes Wertpapier nicht mehr verkaufen - Flatex bietet nun keinen Handelspartner mehr dafür an!

Und mein physisch-schriftlicher Antrag für einen Depotübertrag dauert jetzt auch schon über einen Monat. Fazit: Nur weg von dem Verein, denn dort ist kein verlässlicher Handel möglich - meine Kündigung ist auf dem Weg!

An sich ist das Depot und die App in Ordnung, allerdings ist es der miserabelste Service den ich je bei einer Bank erlebt habe.

Die Ansprechpartner scheinen unerreichbar zu sein. Wartezeiten von über einer Stunde sind keine Ausnahmen. Ach ja, das mit der Weiterempfehlungsprämie klappt trotz Nachfrage nicht.

Ich empfehle niemanden Flatex weiter! Das hat sich jetzt schlagartig geändert. Nichts passiert. Telefonisch ist Flatex nicht zu erreichen.

Schriftlich erhält man -wenn überhaupt- eine ausweichende Antwort mit Hinweis auf Überlastung und Vertröstung auf unbestimmte Zeit sowie den Hinweis,man könne doch noch handeln.

Auf mich als Kunde wird keine Rücksicht mehr genommen. Ich habe eine Depot eröffnet und den Postident in der Postfiliale genutzt, da der Videochat nicht funktioniert hat.

Ich warte nun fast zwei Wochen auf die Zugangsdaten. Telefonisch sind sie nie erreichbar und auf Emails wird bis jetzt gar nicht reagiert.

Ich suche mir jetzt einen anderen Anbieter. Vielleicht sollte Flatex mal über den Umgang mit Neukunden nachdenken. Telefonisch ist Flatex nicht mehr erreichbar.

Bei jedem Versuch gelangt man viele Minuten in der Musikschleife. Angebliche Ursache soll laut Ansage das Interesse vieler Neukunden sein.

Das ist sehr unwahrscheinlich. Es liegt wohl eher daran, dass Flatex in Deckung geht. Viele Kunden wollen wohl ihr Geschäftsverhältnis kündigen, denn inzwischen verlangt Flatex Negativzinsen, nicht nur für das Konto, sondern zusätzlich Negativzinsen auf den gesamten Depotbestand.

Die Kurse bei Flatex weichen von den tatsächlichen Kursen teilweise erheblich ab, daher ist das Geld sicherer in einem Kasino angelegt als bei Flatex.

Mehrere Male wurde der Stop-Loss gelöst, obwohl der tatsächliche Kursverlauf der Aktie ganz anders war. Heute haben die meine Verkaufsorder um einfach nicht ausgeführt.

Danach ist der Dax um Punkte abgestürzt. Warum wohl? Strafzinsen auf das Verrechnungskonto, was soll das? In hat sich das alles erledigt.

Von mir gibt es keinen Cent mehr! Wenn sich an der Börse wirklich mal was tut, schalten die die Systeme ab. Flatex kann ich als Privatanleger wirklich nicht empfehlen!

Erst negative Zinsen. Jetzt die eingeführte Depotgebühr! Der Service ist schon lange grausam. Mein Depotübertrag wurde schon seit 2 Monate nicht erledigt.

Keine Reaktion auf Kündigung zum Nie mehr Flatex. Ich benötigte auch den Kundenservice des Brokers. Ich rief an und stellte das Telefon in Arbeit auf Lautsprecher, damit ich arbeiten kann, während die Warteschlange läuft.

Nach ca. Scheinbar ist die Hotline nicht oder nur sehr spärlich besetzt. Wenn die Musik wenigstens toll wäre.

Flatex war interessant, weil sie sehr günstige Transaktionsgebühren hatten Kauf- Verkauf, 5. Seit einiger Zeit werden immer mehr Gebühren "Negativzins auf Gelder auf dem Girokonto" und jetzt auch noch eine "Verwaltungsgebühr" für Depotbestände erhoben.

Mit dem zu erwartenden Ansturm an Kunden, die Ihre Depots und Gelder abziehen, kommt man nicht klar und propagiert eine "hohe Anzahl von Neukundenanmeldungen" als Ursache.

Erreichbarkeit ist miserabel - schade drum. Finger weg! Der Flatex-Service ist ganz schlecht! Die Kontoeröffnung dauert ewig. Es müssen Papiere ausgefüllt werden ohne Ende.

Die Maske kann in Krisenzeiten oft nicht geladen werden am meisten, wenn etwas schnell gekauft oder verkauft werden muss , ständige Fehlermeldungen beim Aktienkauf, obwohl Risikoklasse stimmt, Preise sind zu hoch es gibt bessere Optionen mit niedrigen Preisen.

Negativzinsen werden berechnet. Flatex' Legitimierung funktioniert nicht. Emails werden nicht beantwortet. Hotline ist nie erreichbar.

Ich würde vor diesen Anbieter warnen. Leider kein zuverlässiger Partner. Die Gebühren waren eh schon recht sportlich.

Damit man nicht so lange sein Geld "parken" muss, hat Flatex den Kunden ein Flexkonto zum Handeln eingeräumt ohne Zustimmung der Kunden, diese hat man einfach bei nicht expliziten Widerspruch vorausgesetzt , da ja sonst Überweisungen lange unterwegs sind und dir Chancen entgehen könnten.

Da hatte Flatex wohl eher seine eigenen Chancen im Sinn. Denn die Kunden wussten gar nicht, dass sie unter der Option "verfügbarer Betrag" einen Dispositionskredit in Anspruch nahmen.

Dieser Verfügungsrahmen wurde einfach eingeräumt, wenn die Kunden nicht ausdrücklich Widerspruch einlegten. Viele sind halt passiv und hatten deshalb gar nicht das Postfach studiert.

Böse Überraschung! Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung, was die bei Flatex rauchen. Egal , bin jetzt bei Trade Republic.

Mitte Januar habe ich bei Flatex meinen Depotübertrag eingereicht. Bis heute habe ich lediglich per Email eine Bestätigung erhalten, dass der Antrag auf Depotübertrag eingegangen ist.

Auf eine Antwort per Email muss man mindestens eine Woche warten. Depotgebühren wurden ab März eingeführt. Diese Geschäftspraxis ist wirklich inakzeptabel, weshalb ich das Depot nun auch kündigen werden.

Schlimm genug, dass eine offenbar kundenblinde Geschäftsführung, die auch von Marketing keine Ahnung hat, die katastrophale Depotgebühr eingeführt hat.

Aber zum eigentlichen Punkt: Anstatt dann zumindest die sehr zügige Abwicklung von Depotüberträgen sicherzustellen, wird mit "Wegelagerer"-Methoden dies zu verhindern versucht.

Auf diesem ist von einem maximalen Bearbeitungszeit von 3 Wochen die Rede - was an sich schon unfassbar lang ist, bei jeder anderen Bank ist das eine Sache von Tagen.

Ich rief heute nach 3 Wochen an, man sagte mir aufgrund des hohen Kündigungsaufkommens dauere es noch Wochen, bis der Übertrag erfolge.

Ohne Worte. Ein solches Unternehmen verdient m. Gut ist der günstige Handel für ca. Leider wurde der Service über die Jahre immer schlechter.

Eine Jahressteuerbescheinigung muss ich jedes Jahr explizit anfordern. Bei allen anderen Instituten bekomme ich sie in den ersten 2 Monaten eines neuen Jahres automatisch.

Auf meine Anforderung für im Service-Portal von vor zwei Wochen hat Flatex bisher nicht reagiert. Gestern hing ich 60 Minuten in der telefonischen Warteschleife und legte dann auf.

Heute dasselbe Bild. Flatex greift seinen Kunden jetzt gleich zweimal ganz ordentlich in die Tasche. Bereits schon seit Euro erhoben.

Wie schon in einer anderen Bewertung erwähnt, hat Flatex ab 1. Auch ich werde Flatex schleunigst verlassen, obwohl ich sehr lange ein guter Kunde bei Flatex war.

Schnell raus aus Flatex und ich werde alles kündigen. Flatex war mal ein guter Broker. Seit Januar nun nur noch Kommunikation via Anwalt, da regulärer Kundenkontakt mit Flatex nicht mehr möglich ist.

Egal ob eine Anfrage via Mail, Web oder Telefon - nichts geht mehr. Auf meine Mail kommt keine Antwort.

Seit über 5 Wochen. Echt übel. Schrecklicher Service, man wird als Kunde komplett ignoriert. Die Hotline ist seit einem Monat nicht mehr erreichbar.

Emails und andere Kontaktversuche bleiben unbeantwortet. Auf keinen Fall zu empfehlen, wenn euch euer Geld wichtig ist! Seit über 2 Wochen bitte ich Flatex, eine nicht an der Börse gehandelte Aktienposition, an einen Effektenhandel zu übertragen - leider vergebens und das noch bevor Corona richtig angefangen hatte.

Anfragen über verschiedene Kontaktadressen sowie per Telefon blieben erfolglos. Einmal gelang mir es mir, eine Dame aus Zwickau ans Telefon zu bekommen, darauf meldete sich wieder per Mail der Servicemitarbeiter, um mein Anliegen nochmals zu erfragen.

Natürlich bis jetzt auch erfolglos. Da frage ich mich schon, wohin die zwei letzten Mails hingegangen sind - in den Mülleimer? Man könnte meinen, da sitzen nur Mitarbeiter und davon ist noch die Hälfte krank.

Absolut inakzeptabel. Anbieterportal Zurück. Erfahrungsberichte lesen. Anbieter bewerten. Anbieter kontaktieren. Anbieter kündigen. Über uns.

Zum Angebot. Positive Bewertungen. Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 10 Flatex. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 3.

Jetzt bewerten. Bist du Flatex. Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen?

Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Alle 10 Positiv 7 Neutral 2 Negativ 1. Wo liegt das Problem? Neutrale Bewertung von Anonym am Positive Bewertung von Elisabeth am Ich nutze Flatex jetzt schon seit ca.

Flatex ist einer der bekantesten deutschen Online-Broker und seit mittlerweile über 10 Jahren, nämlich seit am Markt präsent.

Über Besonders bekannt ist Flatex dadurch geworden, dass im Bereich des Wertpapierhandels eine sogenannte Orderflat angeboten wird. Aber auch der Handel von Aktien, Zertifikaten oder Optionen ist möglich.

Seit über 2 Monaten und entlichen Anläufen versuche ich Shares auf ein anderes Depot meiner Hausbank zu transferieren. Eigentlich eine völlig normale Transaktion die normalerweise inner 2 Tagen gemacht ist.

Alle Angaben habe ich von einem Berater meiner Hausbank bekommen und Flatex angegeben. Leider schaffen es die Diletanten von Flatex immer noch nicht, die Transaktion abzuwickeln.

Es ist einfach nur traurig, die Shares sind blockiert und weder Online Chat-Bot oder Tel-Service kann helfen "ihr System sei gerade abgestürzt".

Nach vielen Jahren März die ich die Inkompetenz von Flatex ertragen habe immer in der Hoffnung, dass sie schrittweise besser werden, wie andere Firmen das tun, wird es einfach nicht besser, nur immer unverschämter und weiterhin inkompetent und gierig.

Nicht für den Kunden, sondern ihn möglichst melkend ist die Logik. Fehler beim Depotübertrag in dem, obwohl angekreuzt und beide Broker das unterstützten, der Steuertopf nicht mit übertragen wurde.

CFD Sofware hatte sich nachweislich in zig Fällen verrechnet, was mühsam über den schlechten Support wieder bereinigt werden musste.

Mysteriöse extreme! Nicht so. Und wenn man im Internet sucht findet man auch die entsrprechenden MarketMaker Tricks beschrieben.

Traurig, dass so etwas sogar legal in Deutschland betrieben werden darf, als allwissender MarketMaker gegen den eigenen Kunden zu traden.

Genug Volumen und das aktuelle Buch komplett im Orderlimit zeigen, dass sie hätte ausgeführt werden müssen. Sie behaupten immer noch sie seien der günstigste Broker.

Das zeigt schon das Mindset. In den Anfangsjahren waren sie das mal und dafür grottig schlimm als Ausgleich. Seit ein paar Jahren wo wenigstens das Basisgeschäft stabil läuft, werden sie immer dreister dabei neue Gebühren einzuführen.

Die Tradinggebühr erscheint relativ günstig, wenn auch lang nicht mehr die günstigste, damit locken sie. Aber wenn man alle verschiedenen Gebühren zusammen nimmt, wie z.

Strafzinsen, Depotgebühren, überhöhte Zinsen für Lombard, dann ist Flatex effektiv inzwischen einer der teuersten Broker geworden. Werben tun sie immer noch anders und daran seht ihr schon Ihre Ehrlichkeit, die sich durchs Verhalten durchzieht.

Resümee: Unbedingt Finger weg! Obwohl z. Durch monatelange Verzögerungen des Depotübertrags wären tatsächlich Gebühren entstanden.

Im übrigen erhielt ich weder eine detaillierte Rechnung, die im Geschäftsleben üblich ist Positionen und Berechnung der MWSt , noch eine Benachrichtigung über die Kontobelastung.

Somit bestätigen sich die zahlreichen negativen Beurteilungen im nachhinein erneut. Nachfrage beim Kundenservice ergab, dass kein Grund gefunden wurde.

Mailanfragen über den Webtrader sind seit Tagen im Status "in Bearbeitung". Ich mach jetzt alles platt und bin weg.

Nicht mehr vertrauenswürdig - Schade!!! Gemeldet an Flatex-Support, es wurde mir lediglich angeboten die ganze Position per Telefon zu schliessen Suchte einen Broker ohne Gebühren und Strafzinsen, weshalb ich damals das Depot bei Flatex eröffnete.

Mein bisheriger Broker konnte den Depotwechsel zu flatex innerhalb einer Woche mitsamt den Verrechnungstöpfen! Wollte dort erreichen, die Strafzinsen erst ab einem gewissen Dauerbestand zu erheben, weil diese mich ansonsten beim aktiven Traden behindern!

Da dies dort niemand interessierte, kündigte ich mein Depot und beauftragte meinen neuen broker mit dem Depotwechsel..

Dieser Wechsel wird von Flatex aber nicht bearbeitet, obwohl dieser dort nachweislich schon Monate vorliegt!!! Auf meine Beschwerde bei der Bafin kam dort leider nur die Antwort, das man hier nichts machen kann, da flatex momentan damit überfordert sei, die Menge an Wechselanträgen wohl unzufriedener!

Kunden zu bearbeiten Kann wirklich nur jedem raten, der irreführenden Werbung von flatex keinen Glauben zu schenken, und statttdessen zu einem guten und preisgünstigem Broker zu wechseln!

Vor der Einführung der Depotgebühren im April habe ich die Bestätigung von Flatex erhalten, dass meine Kündigung eingegangen ist und keine Gebühren gezahlt werden müssen.

Monatelang ist nichts passiert, mehrfache Nachfragen erst nach Wochen beantwortet. Als dann im Juli der Depotwechsel erfolgte, wurden dennoch Depotgebühren ab April erhoben.

Anscheinend ist das eine gängige Methode. Diesen Ratschlag kann ich jeden geben, der ein neues Depot eröffnen will. Ich kann leider die bereits von anderen Trader bemängelte langsame Depotwechsel nur bestätigen.

Ich habe Mitte April einen Depot Wechsel beantragt, am Bis heute, 1. Eine Maximalzeit kann nicht angegeben weden. Ordermanipulation von Flatex.

Beide wurden von Flatex manipuliert in dem man den festen Limitpreis gegen Stop-Market ausführte. Das 3. Es ist eine Schweinerei von Flatex feste Kundenorders zum Nachteil des Kunden abzuändern und auszuführen!

Alle Handelsmöglichkeitenan Parkettbörsen, z. Frankfurt, Stuttgart u. Keine Kundeninfo!!! MIFID konform?? Vom Vorzeigebroker, zur Abzockerbude.

Schade für die Kunden. Flatex macht sich sicherlich selbst kaputt! Ich bin seit Jahren Flatex Kunde..

Abgesehen davon das Flatex bei weitem nicht mehr günstig ist Aktuell habe ich eine flasch gebrucht Position falscher Kaufpreis hinterlegt..

Diese Reklamaton dauert nun schon 6 Wochen.. Manchmal frage ich mich wirklich ob da noch jemand zu Hause ist bei Flatex..

FÜr alle neuen meine Empfehlung.. Sehr Schade. Selten so eine katastrophale Erfahrung gemacht. Kaum statffindende Kommunikation und meine Depotübertragung zieht sich jetzt seit einem Viertel Jahr hin.

Das Depot ist keineswegs kostenlos. Im Gegenteil. Es ist sogar vergleichsweise teuer. Der Service ist katastrophal, die Hotline nur selten erreichbar, die Handelsplattform ohne Funktion oder mit Fehlern, von den häufigen Serverüberlastungen ganz zu schweigen.

Ich habe bei flatex erstmals ein Depot-Konto eröffnet, kann mir aber kaum vorstellen dass es noch schlechtere Broker gibt. Es ist also oft nicht möglich, schnell wieder zu verkaufen falls nötig.

Ich habe bereits einen Kommentar über den langsamen Depot Wechsel seitens Flatex berichtet.. Nun ein Nachtrag ich habe am Seit 3 Tagen nur noch Fehlermeldungen, kein Service Erreichbar und.

Bestand meiner Aktien im Depot wird angezeigt aber der verfügbere Geldbetrag steht seit heute auf 0,00 war vorher 5-stellig Was soll das!!

Schlechtester Broker überhaupt! Sobald das Handelsvolumen nur etwas überdurchschnittlich ist, geht gar nichts mehr.

Der Broker führt Orderanträge nicht aus, liefert keine Preisangebote und der Handel mit Zertifikaten ist komplett eingefroren. Für jemanden, dem egal ist wann er kauft, vllt.

Aber für Leute, die den Chart etwas beobachten und bei einem Einbruch kaufen wollen oder auf den Zug von steigenden Kursen aufspringen wollen, gänzlich ungeeignet.

Man fühlt sich richtig betrogen! Grauenvoll, wenn man ein Service anliegen hat. Leider bemüht sich niemand, die Erreichbarkeit des Telefon Services zu erhöhen.

Man verbringt 45 Min in der Warteschlange und gibt letzendlich auf. Service Anfragen per Kontaktformular werden ungefähr einen Monat später beantwortet.

Am Ende habe ich es geschafft, meinen Depottransfer per Post Einschreiben einzufordern und zu vermerken, dass ich nach Ablauf einer Frist von 2 Wochen, die Angelegenheit meinen Anwalt übergeben muss.

Der Prozess hat ingesamt 2 Monate gedauert und ich muss sagen, ich bin froh da weg zu sein. Dafür geben ich dann gerne ein paar Euro mehr aus, vorallem da Flatex mittlerweile eine Depotgebühr, sowie Minuszinsen für das Verrechnungskonto erhebt.

Hat mit Broker und Service nichts zu tun. Keine Ahnung ob in dieser Frima überhaupt noch jemand wohnt. Niemand am Telefon zu erreichen, auf Post Monate keinerlei Reaktion!

Nach einer Stunde Wartezeit bin ich endlich dran nun der Service Bearbeiter hat gleich wieder aufgelegt!!! Ich glaube die entlassen gerade alle ihre Mitarbeiter und gehen wohl Bankrott gerade!!

Warte seit 2 Monaten darauf, dass irgendeine Reaktion bzgl. Aber kein Kontakt möglich Ich war seit Kunde bei Flatex. Das einfache Preismodell hatte mich damals gelockt.

Es gab aber damals schon störende Gebühren wie Gebühren für Fremdwährungsdividenden. Es wurde leider immer schlimmer.

Negativzinsen auf dem Konto. Eine Frechheit wo man auf solchen Konten doch immer etwas Geld braucht, um schnell mal Trades etc.

Seit März natürlich die Vollkatastrophe mit den Gebühren auf Depotwerte! Da ich länger im Urlaub war habe ich den Depotübertrag erst am Habe daraufhin wenigstens eine Mitteilung erhalten, dass Gebühren ab dem Zeitpunkt auf das Depot nicht mehr fällig sind.

Depotübertrag hat noch nicht stattgefunden. Ich hoffe, dass es bei mir nicht wie bei anderen 4 Monate dauert Flatex wird so auf kurz oder lang kaputt gehen.

Und das leider dann auch zu recht. Als ich mich bei flatex einloggte und sah, das ich statt 26 nur noch 2 habe, war ich geschockt.

Mein Postfach ist voll mit Verlustschwellenmeldungen. Kann mir das jemand erklären Bei flatex selbst ist niemand erreichbar.

Ich ärger mich Wahnsinnig. Service katastrophal, telefonisch über Wochen nicht erreichbar, weiterleiten in die Warteschleife bis man kapituliert, wochenlang keine Antwort auf Email-Anfrage.

Mir geht wie vielen, aber jetzt sollte man handeln. Flatex unterliegt der Bafin-Kontrolle. Ich habe heute ein Beschwerde bei der Bafin eingereicht wegen Behinderung beim Depowechsel.

Ich empfehle Euch das gleiche zu tun, um den Handlungsdruck seitens der Bafin zu erhöhen,. Auf Grund der Gebührenanpassung kündigte ich im Januar fristgerecht und beauftragte eine Depotübertragung.

Bis heute im Mai, führte flatex diesen Auftrtag nicht aus. Auf Reklamationen keine Antwort. So geht man nicht mit Kunden um!

So vergrault man sie auf Ewigkeit mit den besten Empfehlungen an Andere. Ich bin seit 3 Jahren Kunde bei Flatex und wollte auf Grund der Kontogebühren und neu auch den Depotgebühren zu einem anderen Broker wechseln.

Dem ganzen Negativen meiner vorangegangenen Bewertern ist von mir nichts mehr hinzu zu fügen. Ich sehe zu, dass ich den schriftlichen Depotübertrag endlich abschliessen kann Seit 3 Monaten nichts passiert und werde dann kündigen.

Viel zu teuer durch Negativzinsen und Depotgebühren. Wer das freiwillig bezahlt, dem kann man nicht mehr helfen.

Wir sind ja alle so doof, nicht wahr??? Die Oberfläche gefällt mir gut, is sehr user friendly. Leider habe ich ein Vertrauensproblem Ich komme nicht durch mit meiner Anfrage, weder per Telefon, noch internes oder externes mail.

Sie heben nie ab, oder beantworten meine Anfrage. Ist mir etwas zu spookie und verlasse auch Flatex. Vertrauen ist mir wichtiger als ein paar Euro zu sparen.

Ich würde von Flatex sehr enttäuscht. Nie wieder Flatex!!! Zum Beispiel heute am Es gab auch keine Benachrichtigung seitens Flatex.

Der Zugang ist sehr oft nicht möglich, besonders bei erhöhter Volatilität. Die Seite ist schlichtweg eine Katastrophe, ich habe schon tausende verloren weil die Seite nicht reagiert, sich selbst ausloggt oder einfach Funktionsbutton weg sind..

Man sollte über eine Schadensersatzklage nachdenken. Zur Zeit gibt es eine Rezension von Flatex. Im Durchschnitt erhielt es Stern 3. Flatex ist vornehmlich in der Vermögen Branche aktiv, mit einem Schwerpunkt auf Investierungen.

Haben Sie einen positiven Eindruck durch die Rezensionen bekommen? Wenn ja, können sie jetzt bei Flatex mit vollem Vertrauen bestellen.

Falls nicht, finden Sie viele andere Unternehmen auf unserer Website! Flatex Bewertungen, Beschwerden und Kundenerfahrungen Besuchen Sie die Webseite.

Bewertung schreiben. Sommer VAube Max-Ludwig Baltzer Frank G Was nur im Kleingedruckten steht: Das Onlinebanking von flatex benutze ich täglich zum Handel mit Aktien.

Hier finde ich alle Funktionen Die Verifizierung erfolgte per Postident, eine Online-Verifizierung war nicht möglich.

Den Übertrag der Wertpapiere von der Die Eröffnung fand ich einfach und verständlich. Dies konnte ich über das Onlinebanking tun.

goodysretreat.com Erfahrung #10 Neutrale Bewertung von Anonym am Ich hab bei Flatex mein Depot weil diese für ETF Sparpläne in Österreich meiner Meinung nach das beste Preis-Leistungs-Verhältnis haben wenn man sich auf die Steuereinfachen Broker beschränkt. Flatex überzeugt mit seinem umfangreichen Wertpapierhandels-Angebot die Kundschaft. Auch für Trader, die gerne am CFD-Handel oder Forex-Handel teilnehmen möchten, können das bei Flatex gerne tun. Nicht nur über den PC, sondern auch über Mobilgeräte ist es problemlos möglich, am Handelsgeschehen teilzunehmen. Ich bin seit ca. 10 Jahren flatex-Kunde und stand flatex bisher neutral gegenüber. Es hatte seine Vor- und goodysretreat.com nutzte das Konto anfangs, um ein Buy-and-Hold-Depot aufzubauen und danach nur selten (ca. 1 bis 2 Transaktionen pro Jahr). Ich loggte mich dann nur noch ein, um den Depotstand anzusehen. Flatex ist eine der ersten Adresse für Online Broker für uns Österreicher. Attraktiv macht das Angebot, dass es sich um einen steuereinfachen Broker handelt ohne Depotgebühr. Das große Angebot an ETF-Sparplänen lockt ebenso viele Österreicher zu Flatex. Die Ordergebühren sind ebenso gut und günstig. flatex bietet einen umfangreichen Schulungsbereich für Trader, die noch nicht so viel Erfahrung mit dem Wertpapapierhandel haben. Das Angebot reicht von Webinaren, über FAQs bis hin zu kostenlosen Einzelschulungen. Hier zeigt sich ein großes Angebot zur Weiterbildung.

Maximal Flatex Erfahrung Sie Flatex Erfahrung einzahlen, die du erfГllen musst. - 341 • Ungenügend

Es gibt sicherlich günstigere Anbieter, dafür ist die Oberfläche einfach und sehr leicht auch für Anfänger verständlich.
Flatex Erfahrung

Flatex Erfahrung
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentare zu „Flatex Erfahrung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.